Blätter-Navigation

Angebot 538 von 600 vom 26.10.2022, 14:33

logo

Eco­lo­gic Insti­tut gemein­nüt­zige GmbH

Das Eco­lo­gic Insti­tut betreibt inter- und trans­dis­zi­pli­näre Umwelt­for­schung. Dar­über hin­aus ers­tel­len die Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler des Eco­lo­gic Insti­tuts Poli­ti­kana­ly­sen und sind bera­tend tätig. Das Eco­lo­gic Insti­tut wurde 1995 gegrün­det, ist euro­pä­isch und inter­na­tio­nal eng ver­netzt und Teil des Eco­lo­gi­cal Rese­arch Net­work (Ecor­net). Heute arbei­ten rund 100 Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen in inter­na­tio­na­len sowie inter­dis­zi­pli­nä­ren Pro­jekt­teams.

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter:innen im Human Resour­ces Team mit den Schwer­punk­ten Ver­wal­tung/Per­so­nal­be­schaf­fung oder Per­so­nal­ent­wick­lung

Das Eco­lo­gic Insti­tut freut sich über deine Bewer­bung im Rah­men einer stu­den­ti­schen Tätig­keit mit Schwer­punkt Ver­wal­tung/Per­so­nal­be­schaf­fung oder Per­so­nal­ent­wick­lung. Als stu­den­ti­sche:r Mit­ar­bei­ter;in unter­stützt du unser Human Resource Team in den genann­ten Berei­chen. Als Per­so­nal­ab­tei­lung ist es unser Ziel unsere Mit­ar­bei­ter:innen best­mög­lich dabei zu unter­stüt­zen, ihren per­sön­li­chen Bei­trag zur Fort­ent­wick­lung der Umwelt­po­li­tik und nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung zu leis­ten. Die Zusam­men­ar­beit im Human Resour­ces Team ist von Team­geist und Wert­schät­zung gekenn­zeich­net. Die fol­gende Auf­lis­tung ent­hält deine mög­li­chen Tätig­keits­be­rei­che. Bitte mache in Dei­ner Bewer­bung deut­lich für wel­che der Auf­ga­ben du dich inter­es­sierst und ggf auch schon erste Erfah­run­gen mit­bringst.

Aufgabenbeschreibung:

Schwer­punkt Ver­wal­tung / Per­so­nal­be­schaf­fung:

  • Unter­stüt­zung von Recrui­t­ing­pro­zesse: Schal­ten von Stel­len­aus­schrei­bun­gen, Betreu­ung der Social Media Kanäle Bewer­ber­kom­mu­ni­ka­tion sowie die Orga­ni­sa­tion von Vor­stel­lungs­ge­sprä­chen
  • Eigen­stän­dige Betreu­ung eines Prak­ti­kan­ten­pro­gram­mes und der Prak­ti­kums­an­fra­gen
  • Unter­stüt­zung in der ope­ra­ti­ven Per­so­nal­ar­beit und bei all­ge­mei­nen admi­nis­tra­ti­ven Per­so­nal­auf­ga­ben
  • Unter­stüt­zung im Rah­men der admi­nis­tra­ti­ven On- und Off­boar­ding­auf­ga­ben
  • Prü­fung und Aus­wer­tung von HR-Kenn­zah­len sowie Zusam­men­stel­lung ande­rer rele­van­ter Daten­sätze als Ent­schei­dungs­grund­lage für die Human Resour­ces Team­lei­tung, andere Teams sowie das Manage­ment des Insti­tuts
  • Unter­stüt­zung bei anfal­len­den Pro­jek­ten nach Bedarf

Schwer­punkt Per­so­nal­ent­wick­lung:

  • Unter­stüt­zung bei der Betreu­ung des gesam­ten Fort­bil­dungs­pro­gramms von der Erfas­sung des Fort­bil­dungs­be­darfs, der Umset­zung des jähr­li­chen Trai­nings­plans ein­schließ­lich Doku­men­ta­tion und Moni­to­ring bis hin zu Zuar­bei­ten zur Wei­ter­ent­wick­lung unse­res Fort­bil­dungs­an­sat­zes
  • Unter­stüt­zung bei der Pla­nung und Vor­be­rei­tung von Mit­ar­bei­ter­ge­sprä­chen sowie deren Nach­be­rei­tung inkl. Unter­stüt­zung bei der Umset­zung der darin abge­lei­te­ten Maß­nah­men
  • Ein­bin­dung in (in Abhän­gig­keit von Zeit & Ver­füg­bar­keit) & ggf. Zuar­bei­ten zur Ent­wick­lung und Wei­ter­ent­wick­lung von HR-Pro­jek­ten sowie aller rele­van­ten HR-Pro­zesse und Struk­tu­ren z.B. Ver­tie­fen des Ansat­zes, Wer­te­ori­en­tie­rung und Per­so­nal­ar­beit mit­ein­an­der zu ver­bin­den
  • Unter­stüt­zung bei anfal­len­den Pro­jek­ten nach Bedarf

Erwartete Qualifikationen:

  • Du bist ein­ge­schrie­bene:r Stu­die­rende:r mit min­des­tens einem Jahr Rest­stu­di­en­zeit in einem rele­van­ten Bache­lor- oder Mas­ter­stu­di­en­gang, bei­spiels­weise Psy­cho­lo­gie, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder Betriebs­wirt­schafts­lehre, idea­ler­weise mit dem Schwer­punkt Per­so­nal.
  • Idea­ler­weise hast du bereits Erfah­run­gen in den oben genann­ten Arbeits­fel­dern eine Per­so­nal­ab­tei­lung – durch Prak­tika, Werk­stu­den­ten­tä­tig­kei­ten oder einer bereits abge­schlos­se­nen Berufs­aus­bil­dung.
  • Du bist sorg­fäl­tig und zuver­läs­sig, hast Inter­esse an Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zes­sen gepaart mit dem Inter­esse an Men­schen und der Offen­heit für ihre Anlie­gen.
  • Du kom­mu­ni­zierst gerne und bist auf­ge­schlos­sen. Dis­kre­tion ist für dich selbst­ver­ständ­lich.
  • Du über­zeugst uns mit dei­ner Begeis­te­rung für Team­ar­beit, ver­fügst über sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift und bist sicher im Umgang mit MS Office.

Unser Angebot:

  • Wir bie­ten dir einen stu­den­ti­schen Arbeits­ver­trag mit einer Ver­gü­tung von 12,50€ pro Stunde und einem Arbeits­um­fang von 16 bis 20 Stun­den pro Woche (Ver­hand­lungs­ba­sis) an. Der Arbeits­ver­trag wird zunächst für ein Jahr befris­tet sein.
  • Du hast die Mög­lich­keit Pro­zesse aktiv mit­zu­ge­stal­ten und dich in Ent­schei­dun­gen ein­zu­brin­gen.
  • Du hast die Mög­lich­keit an inter­nen Fort­bil­dun­gen und infor­mel­len Infor­ma­ti­ons­run­den teil­zu­neh­men.
  • Wir bie­ten dir eine ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre in einem inter­na­tio­na­len Unter­neh­men mit fla­chen Hier­ar­chien, einer offe­nen Arbeits- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kul­tur sowie geleb­ten Wer­ten.
  • Mobi­les und fle­xi­bles Arbei­ten ist in Abhän­gig­keit der Arbeits­an­for­de­rung zum Teil mög­lich.

Hinweise zur Bewerbung:

Du fühlst dich ange­spro­chen?

Dann bewirb dich bitte online mit fol­gen­den Unter­la­gen: Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Arbeits­zeug­nisse, Aktu­el­ler Noten­spie­gel

Die Bewer­bungs­frist endet am 15. Novem­ber 2022.

Wir freuen uns auf dich!

Mehr Infor­ma­tio­nen zu uns und unse­rer Arbeit fin­den Sie unter www.ecologic.eu

Vielfalt an Dis­zi­pli­nen, Hin­ter­grün­den und Erfah­run­gen stärkt For­schung und Gesell­schaft. Wir hei­ßen daher alle Bewer­bun­gen will­kom­men. Ein­stel­lungs­kri­te­rien sind allein die Stel­len-anfor­de­run­gen und die Quali-fika­tion der Bewer­ber und Bewer­ber-innen. Wir bit­ten daher auch, von der Zusen­dung von Fotos und per­sön­li­chen Anga­ben im Lebens­lauf (Geburts­da­tum, Natio­na­li­tät) im Rah­men der Bewer­bung abzu­se­hen.