Blätter-Navigation

Angebot 441 von 554 vom 02.09.2022, 14:20

logo

Uni­ver­si­täts­me­di­zin Greifs­wald - Medi­zin

Die Uni­ver­si­täts­me­di­zin Greifs­wald erfüllt im Rah­men der Uni­ver­si­tät Greifs­wald und im Ver­bund mit deren ande­ren Fakul­tä­ten die Auf­ga­ben der Medi­zi­ni­schen Fakul­tät in For­schung und Lehre. Mit 21 Kli­ni­ken/Poli­kli­ni­ken, 19 Insti­tu­ten und wei­te­ren zen­tra­len Ein­rich­tun­gen nimmt die Uni­ver­si­täts­me­di­zin Greifs­wald ihre Auf­ga­ben als medi­zi­ni­scher Maxi­mal­ver­sor­ger wahr.

Sys­tem-Mana­ger*in IT-Infra­struk­tur
und Soft­ware Con­cept & Sup­port Engi­neer

noch offen

in Voll­zeit
befris­tet bis zum 31.12.2025 mit der Option auf Ver­län­ge­rung

Aufgabenbeschreibung:

Die Treu­hand­stelle der Uni­ver­si­täts­me­di­zin Greifs­wald, pro­jekt­mä­ßig aus­ge­führt durch die Abtei­lung Ver­sor­gungs­epi­de­mio­lo­gie und Com­mu­nity Health des Insti­tuts für Com­mu­nity Medi­cine, führt meh­rere deutsch­land- und EU-weit agie­rende For­schungs­pro­jekte im Bereich der Medi­zin­in­for­ma­tik durch. Tech­ni­sche Grund­lage für diese Pro­jekte bil­det eine moderne Ser­ver- und Spei­che­rin­fra­struk­tur, wel­che durch die Abtei­lung eigen­ver­ant­wort­lich betrie­ben wird. Zur wei­te­ren Ver­stär­kung unse­res Teams von ca. 20 Mit­ar­bei­ten­den, ins­be­son­dere im Bereich des Sys­tem­be­trie­bes, des Anwen­dungs- und Anwen­der-Sup­ports, suchen wir ab sofort eine*n wei­te­ren*n enga­gierte*n und erfah­rene*n Mit­ar­bei­ter*in.

Ihre Auf­ga­ben:
  • Ope­ra­ti­ons Moni­to­ring für meh­rere pro­jekt­spe­zi­fi­sche IT-Infra­struk­tu­ren auf Basis einer vir­tua­li­sier­ten Ser­ver/Sto­rage-Lösung, Gewähr­leis­tung des sta­bi­len Sys­tem­be­triebs der Ser­ver- und Spei­che­rin­fra­struk­tu­ren der Abtei­lung
  • Wei­ter­ent­wick­lung bestehen­der Indi­vi­du­al­soft­ware der THS Greifs­wald im Umfeld der tablet-basier­ten Onfline-/Off­line-Daten­er­fas­sung
  • Unter­stüt­zung exter­ner Pro­jekt­part­ner bei Imple­men­tie­rung und Roll­out der Indi­vi­du­al­soft­ware der THS Greifs­wald z.B. auf Basis von Docker-Con­tai­nern, in ihren jewei­li­gen loka­len IT-Umge­bun­gen
  • Wei­ter­ent­wick­lung der vor­ge­nann­ten Infra­struk­tu­ren, Anpas­sung die sich ändern­den Rand­be­din­gun­gen in den Dritt­mit­tel­pro­jek­ten, fort­lau­fen­der Dia­log mit Pro­jekt­part­nern (Anwen­dern)
  • Kon­zep­tion und Umset­zung von Inci­dent-Manage­ment-Maß­nah­men um die Sys­teme der aktu­el­len Bedro­hungs­lage ent­spre­chend abzu­si­chern

Erwartete Qualifikationen:

  • Abschluss als Infor­ma­ti­ker, Fach­in­for­ma­ti­ker oder ver­gleich­bar, Bache­lor wün­schens­wert
  • Erfah­run­gen im Dia­log mit Anwen­dern und Ent­wick­lern, in Anfor­de­rungs­ana­lyse und Kon­zep­tion von Soft­ware-Lösun­gen
  • Aus­ge­prägte Team-Player Eigen­schaf­ten
  • Gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten für die interne Mit­ar­bei­ter-Sen­si­bi­li­sie­rung für Secu­rity-The­men als auch die Abstim­mung mit exter­nen Lie­fe­ran­ten und Ser­vice-Part­nern
  • Hohes Maß an per­sön­li­cher Inte­gri­tät und Loya­li­tät

Unser Angebot:

  • Eine sys­te­ma­ti­sche Ein­ar­bei­tung
  • Ein viel­sei­ti­ges Tätig­keits­feld
  • Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen
  • Die Ent­gelt­zah­lung erfolgt nach TV-L. Bei Erfül­lung der tarif­li­chen Vor­aus­set­zun­gen wer­den Sie in die Ent­gelt­gruppe E 11 ein­grup­piert.
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge
  • Die Han­se­stadt Greifs­wald ist eine inno­va­tive Uni­ver­si­täts­stadt an der Ost­see­küste mit hohem Frei­zeit­wert und viel­sei­ti­gen Bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie ist Bestand­teil der Per­so­nal­po­li­tik: Wir bie­ten aktive Unter­stüt­zung durch unser Fami­li­en­büro z. B. bei der Suche nach Kin­der­be­treu­ungs­plät­zen oder Schu­len und unter­stüt­zen

Hinweise zur Bewerbung:

Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen rich­ten Sie bitte per E-Mail
(unter Angabe der Aus­schrei­bungs­kenn­zif­fer 22/M/57_5220) an:

E-Mail: jobs.unimedizin@med.uni-greifswald.de