Blätter-Navigation

Angebot 314 von 661 vom 04.08.2022, 14:31

logo

SEFEP gGmbH; Agora Ener­gie­wende - Think Tank

Die Ener­gie­sys­teme der Welt befin­den sich im Wan­del. Erneu­er­bare Ener­gien haben sich von einer Nischen­tech­no­lo­gie zu einer Tech­no­lo­gie ent­wi­ckelt, die in vie­len Län­dern rund um den Glo­bus auf brei­ter Basis ein­ge­setzt wird. Poli­ti­sche Ent­schei­dungs­trä­ger in vie­len Län­dern haben mit den tech­ni­schen, wirt­schaft­li­chen und poli­ti­schen Kom­ple­xi­tä­ten der Trans­for­ma­tion zu kämp­fen. Das Ver­ständ­nis die­ser Pro­zesse und Her­aus­for­de­run­gen ist eine wesent­li­che Vor­aus­set­zung für poli­ti­sche Ent­schei­dun­gen und einen rei­bungs­lo­sen Über­gang zu einem sau­be­ren Ener­gie­sys­tem.
Hier setzt Agora Ener­gie­wende an: Wir ent­wi­ckeln fak­ten­ba­sierte Stra­te­gien, um den Erfolg der Ener­gie­wende in Europa und welt­weit zu sichern. Als unab­hän­gi­ger und über­par­tei­li­cher Think Tank tei­len wir aktu­el­les, poli­ti­k­re­le­van­tes For­schungs­wis­sen mit Akteu­ren aus Poli­tik, Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und NGOs.
Agora Ener­gie­wende führt seit 2018 Trai­nings­pro­gramme durch. Die Teil­neh­mer:innen kön­nen wäh­rend eines sechs­wö­chi­gen Auf­ent­halts in Ber­lin, auf vir­tu­el­len oder per­sön­li­chen Stu­di­en­rei­sen oder durch spe­zia­li­sierte Online-Kurse in Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­nern direkt von unse­ren Expert:innen und von­ein­an­der ler­nen. Unsere Trai­nings­pro­gramme hel­fen Fach­leu­ten der Ener­gie­wende ein tie­fe­res Ver­ständ­nis für Ener­gie­wirt­schaft, Ener­gie­po­li­tik und die Trans­for­ma­tion der Ener­gie­sys­teme zu erlan­gen.

Stu­den­ti­sche:r Mit­ar­bei­ter:in Energy Tran­si­ti­ons Trai­ning Pro­gramme (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung des Pro­jekts, ein­schließ­lich Besu­che vor Ort, Buchun­gen, Ter­min­pla­nung (Büro, Hotels, Ver­si­che­run­gen, Cate­ring, Restau­rants, Trans­port usw.);
  • Orga­ni­sa­tion und Koor­di­nie­rung all­ge­mei­ner Ver­wal­tungs­auf­ga­ben wie täg­li­che E-Mail- und Ter­min­ver­wal­tung, Bear­bei­tung von Rech­nun­gen, Doku­men­ten und Vis­ums­an­ge­le­gen­hei­ten sowie Pla­nung und Buchung von Rei­sen;
  • Pla­nung und Orga­ni­sa­tion, Vor- und Nach­be­rei­tung von exter­nen und inter­nen Sit­zun­gen;
  • Vor­be­rei­tung und Über­prü­fung von Unter­la­gen und Umfra­gen für Teil­neh­mer:innen und Refe­rent:innen (vor, wäh­rend und nach Schu­lun­gen);
  • Unter­stüt­zung bei der Durch­füh­rung von Online- und Off­line-Ele­men­ten des Schu­lungs­pro­gramms, ein­schließ­lich der Orga­ni­sa­tion und (gele­gent­lich) Mode­ra­tion von Sit­zun­gen;
  • Unter­stüt­zung bei der inter­nen Zusam­men­ar­beit mit Kol­leg:innen aus unse­ren Büros in Ber­lin, Peking, Bang­kok und Brüs­sel;
  • Unter­stüt­zung von Akti­vi­tä­ten für unsere glo­bale Alumni-Gemein­schaft, ein­schließ­lich einer jähr­li­chen per­sön­li­chen Alumni-Ver­an­stal­tung;
  • Alumni-News­let­ter und Daten­bank­ver­wal­tung in Typo3.

Erwartete Qualifikationen:

Im Fol­gen­den sind die Fähig­kei­ten und Erfah­run­gen auf­ge­führt, die wir suchen. Bitte betrachte dies als eine Aus­wahl, nicht als eine Liste von Anfor­de­run­gen. Wir wün­schen uns Erfah­run­gen in min­des­tens eini­gen die­ser Berei­che und die Gewiss­heit, dass du in der Lage bist, Fähig­kei­ten in ande­ren Berei­chen auf­zu­bauen.
  • Krea­tive, pro­ak­tive und koope­ra­tive Team­player:innen;
  • Erfah­rung im (vir­tu­el­len und per­sön­li­chen) Event- und Com­mu­nity-Manage­ment oder in einer ähn­li­chen Posi­tion;
  • Inter­kul­tu­relle Sen­si­bi­li­tät, kogni­ti­ves Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Erfah­rung in der Arbeit in einem mul­ti­kul­tu­rel­len Umfeld;
  • Sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons-, Ver­wal­tungs- und Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­kei­ten;
  • Enga­ge­ment, Zuver­läs­sig­keit, Liebe zum Detail und ein aus­ge­präg­ter Ver­stand;
  • Eng­lisch und Deutsch in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

  • Die Mög­lich­keit zur Teil­nahme an den ver­schie­de­nen Aus­bil­dungs­ak­ti­vi­tä­ten;
  • Die Mög­lich­keit, Erfah­run­gen mit allen For­schungs- und Bera­tungs­ak­ti­vi­tä­ten von Agora zu sam­meln;
  • Beruf­li­che Bezie­hun­gen zu Kol­leg:innen und Besu­cher:innen aus einer Viel­zahl von Län­dern rund um den Glo­bus;
  • Mög­lich­kei­ten zur beruf­li­chen Ent­wick­lung und zum beruf­li­chen Auf­stieg;
  • Ein inter­na­tio­na­les Arbeits­um­feld in einer koope­ra­ti­ven Arbeits­at­mo­sphäre;
  • Einen zunächst auf ein Jahr befris­te­ten stu­den­ti­schen Arbeits­ver­trag bei ange­mes­se­ner Ver­gü­tung.

Hinweise zur Bewerbung:

Spricht Dich unser Stel­len­an­ge­bot an? Wir freuen uns auf Deine Bewer­bung bis 28. August 2022 über unser Bewer­bungs­por­tal - https://agora-energiewende.jobs.personio.com/job/769255
Aus Grün­den der Objek­ti­vi­tät bit­ten wir Dich auf ein Bewer­bungs­foto zu ver­zich­ten.
Wir wol­len eine Ener­gie­wende für alle von allen. Daher freuen wir uns beson­ders über Bewer­bun­gen von Per­so­nen aus Grup­pen, die in der Ener­gie­po­li­tik bis­her unter­re­prä­sen­tiert sind. Wir begrü­ßen Bewer­bun­gen unab­hän­gig von Geschlecht und geschlecht­li­cher Iden­ti­tät, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher Her­kunft, Reli­gion oder Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung und Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung. Unsere Büro­räume in Ber­lin sind lei­der nicht voll­stän­dig bar­rie­re­frei, aber wir wol­len an Lösun­gen arbei­ten.