Blätter-Navigation

Angebot 188 von 712 vom 04.08.2022, 06:28

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek – Haupt­ab­tei­lung 3 „Elek­tro­ni­sche Dienste“ / Abt. For­schungs­da­ten­ma­nage­ment

Refe­rent*in für For­schungs­da­ten­ma­nage­ment – Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Beschäf­tigte*r mit abge­schlos­se­ner wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­bil­dung (d/m/w)

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Die Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek ist die zen­trale Infor­ma­ti­ons­ein­rich­tung der TU Ber­lin, sie ist gemein­sam mit der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek der UdK Ber­lin mit dem Preis „Biblio­thek des Jah­res 2022“ aus­ge­zeich­net wor­den. Mit unse­rer Arbeit unter­stüt­zen wir alle Mit­glie­der der Uni­ver­si­tät in Stu­dium, Lehre und For­schung. Für For­schende bie­ten wir ein umfang­rei­ches Ser­vice-Port­fo­lio im For­schungs­da­ten­ma­nage­ment (FDM), das wir kon­ti­nu­ier­lich aus­bauen und wei­ter­ent­wi­ckeln. Dazu betrei­ben wir gemein­sam mit der Zen­tral­ein­rich­tung Cam­pus­ma­nage­ment und der Abtei­lung V – For­schung und Tech­no­lo­gie­trans­fer das Ser­vice­zen­trum For­schungs­da­ten­ma­nage­ment, das von der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek koor­di­niert wird.

Aufgabenbeschreibung:

  • Mit­wir­kung an Aus­bau und Wei­ter­ent­wick­lung der uni­ver­si­täts­in­ter­nen FDM-Struk­tu­ren und Ser­vice­an­ge­bote, Bera­tung der For­schen­den und Ver­net­zung der FDM-Akteure der TU Ber­lin
  • Mit­wir­kung/Koor­di­nie­rungs­tä­tig­keit im Ser­vice­zen­trum For­schungs­da­ten­ma­nage­ment
  • Kon­zep­tio­nie­rung von FDM-Kurs­an­ge­bo­ten mit ziel­grup­pen­ge­rech­ten Trai­nings­ein­hei­ten für For­schende der TU Ber­lin, Erstel­lung von FDM-Lehr- und Schu­lungs­ma­te­ria­lien sowie Pla­nung, Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Schu­lun­gen für ver­schie­dene Ziel­grup­pen;
  • Kon­ti­nu­ier­li­che Bedarfs­er­mitt­lung im Hand­lungs­feld FDM sowie Kon­zi­pie­rung, Durch­füh­rung und Eva­lu­ie­rung ent­spre­chen­der Maß­nah­men und der tech­ni­schen Werk­zeuge, auch unter Usa­bi­lity-Aspek­ten
  • Mit­ar­beit in regio­na­len und über­re­gio­na­len FDM-Arbeits­grup­pen und -Gre­mien und Durch­füh­rung von FDM-Pro­jek­ten (z.B. im Rah­men der Ber­lin Uni­ver­sity Alli­ance und der NFDI)
  • Teil­nahme an Abend- und Sonn­abend­diens­ten

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen Herr Juhr (Tel. +49 (0)30 314-76058), Infor­ma­tio­nen zur UB unter www.tu.berlin/ub.

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in Ver­bin­dung mit einem biblio­theks- und infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaft­li­chen Stu­dium;
  • Berufs­er­fah­rung im Bereich FDM inkl. Bera­tung und Schu­lung von For­schen­den und sehr gute Kennt­nisse der Anfor­de­run­gen von Dritt­mit­tel­ge­bern;
  • sehr gute Kennt­nisse uni­ver­si­täts­in­ter­ner Struk­tu­ren und Gre­mien (idea­ler­weise TU Ber­lin) sowie Erfah­run­gen im Umgang mit For­schen­den aller Sta­tus­grup­pen;
  • sehr gute Kennt­nisse und Erfah­rung in der Erstel­lung von Kurs­an­ge­bo­ten, Lehr- und Schu­lungs­ma­te­ria­lien;
  • Erfah­rung in der Durch­füh­rung von Umfra­gen und mit Metho­den des Usa­bi­lity-Tes­ting;
  • wün­schens­wert ist Erfah­rung in der Durch­füh­rung von Pro­jek­ten;
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse;
  • kun­den­ori­en­tier­tes Auf­ga­ben­ver­ständ­nis, hohe Ein­satz­be­reit­schaft, Belast­bar­keit, Fle­xi­bi­li­tät, Krea­ti­vi­tät und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kom­pe­tenz.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen (zusam­men­ge­fasst in einem ein­zi­gen PDF-Doku­ment mit max. 5 MB) per E-Mail an Herrn Juhr unter bewerbungsverfahren@ub.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Die Prä­si­den­tin - Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek, Herr Juhr, Fasa­nen­straße 88, 10623 Ber­lin