Blätter-Navigation

Angebot 276 von 652 vom 17.06.2022, 15:44

logo

Ärzte ohne Gren­zen e.V.

Pri­vate regie­rungs­un­ab­hä­nige huma­ni­täre Orga­ni­sa­tion

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft in der Abtei­lung Finan­zen und Ver­wal­tung

  • Bereich Nach­las­sab­wick­lung

Aufgabenbeschreibung:

Ein­satz­ort: Ber­lin
Arbeits­be­ginn: frü­hest­mög­lich
Befris­tung: 1 Jahr (mit Ver­län­ge­rungs­op­tion)
Arbeits­um­fang: 16-20 Std. pro Woche
Bewer­bungs­frist: 10.07.2022

Der Auf­ga­ben­kern­be­reich umfasst die Unter­stüt­zung bei sämt­li­chen anfal­len­den Sekre­ta­ri­ats-und Büro­auf­ga­ben im Nach­lass­be­reich wie z.B.:

  • Doku­men­ta­tion von Pro­zess­ab­läu­fen
  • Phy­si­sche sowie digi­tale Akten­an­lage und Archi­vie­rung
  • Eigen­stän­dige Ablage der digi­ta­len Ein­gangs­post in MS-Office und der haus­in­ter­nen Daten­bank
  • Fall­an­lage sowie eigen­stän­dige Ver­bu­chung von Zah­lungs­ein­gän­gen in der haus­in­ter­nen Daten­bank
  • Erstel­lung von Kurz­sach­stän­den zu Nach­lass­fäl­len
  • Erstel­lung und Kon­trolle von Wie­der­vor­la­gen
  • All­ge­mei­ner admi­nis­tra­ti­ver Sup­port des Nach­lass­teams
  • Eigen­stän­dige Bear­bei­tung und Über­wa­chung des haus­in­ter­nen Ver­trags­ma­nage­ments
  • Admi­nis­tra­tive Unter­stüt­zung bei der Bear­bei­tung von Daten­schutz­an­fra­gen von Betrof­fe­nen nach Bedarf 

Erwartete Qualifikationen:

  • Du bist ein­ge­schrie­bene*r Stu­dent*in
  • Du hast bereits Erfah­rung in der Admi­nis­tra­tion gesam­melt - durch Jobs, Prak­tika oder eine bereits abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung
  • Gute MS-Office Anwen­der­kennt­nisse, insb. in Excel und Word
  • Du hast ein gutes Zah­len­ver­ständ­nis und arbei­test sehr genau
  • Gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse
  • Team­ar­beit macht dir Spaß und du hast Freude am Kon­takt mit ande­ren Men­schen

Unser Angebot:

  • Gehalt: 11,56 € pro Stunde, zzgl. 13. Gehalt bei Beschäf­ti­gung ab sechs Mona­ten
  • Bene­fits: 30 Tage Urlaub, jähr­li­che Gehalts­er­hö­hun­gen im Rah­men der Infla­ti­ons­an­pas­sung, Dienst­lap­top sowie freie Getränke und Obst
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und mobi­les Arbei­ten mit Prä­senz im Büro, je nach Arbeits­an­for­de­rung
  • Eine sinn­stif­tende, abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit in einer respekt­vol­len und posi­ti­ven Orga­ni­sa­ti­ons­kul­tur
  • Ein­bli­cke in die inter­na­tio­nale Pro­jekt­ar­beit durch regel­mä­ßige Berichte, Vor­träge und Aus­tausch mit Kol­leg*innen

Hinweise zur Bewerbung:

Méde­cins Sans Fron­tiè­res (MSF) ist eine pri­vate, regie­rungs­un­ab­hän­gige, huma­ni­täre Orga­ni­sa­tion. Viel­falt, Offen­heit und gegen­sei­ti­ger Respekt haben einen beson­de­ren Stel­len­wert in unse­rer Orga­ni­sa­tion. MSF leis­tet medi­zi­ni­sche Hilfe in 70 Län­dern welt­weit. Der Haupt­sitz der deut­schen Sek­tion von MSF - Ärzte ohne Gren­zen e.V. ist in Ber­lin. In der Zen­trale arbei­ten über 250 Mit­ar­bei­ter*innen in den Abtei­lun­gen Fund­rai­sing, Kom­mu­ni­ka­tion und Enga­ge­ment, Finan­zen und Ver­wal­tung, Per­so­nal sowie in der Pro­jekt­ab­tei­lung.

Als inter­na­tio­nal tätige Orga­ni­sa­tion unter­stüt­zen wir Viel­falt, Offen­heit und gegen­sei­ti­gen Respekt. Im Ein­klang mit unse­ren Wer­ten wer­den ein­ge­hende Bewer­bun­gen nur auf ihre fach­li­che Qua­li­fi­ka­tion hin aus­ge­wer­tet und unab­hän­gig von eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion oder Welt­an­schau­ung, Geschlecht, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung, Behin­de­rung oder Alter berück­sich­tigt.