Blätter-Navigation

Angebot 627 von 652 vom 18.05.2022, 13:26

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. Pneu­mo­lo­gie, Immu­no­lo­gie und Inten­siv­me­di­zin, CC17

Die Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. Pneu­mo­lo­gie, Immu­no­lo­gie und Inten­siv­me­di­zin (Direk­tor Prof. Mar­cus A. Mall) ist ein Zen­trum der Maxi­mal­ver­sor­gung von Kin­dern und Jugend­li­chen mit Erkran­kun­gen der Lunge und des Immun­sys­tems. Die Kli­nik umfasst eines der größ­ten Muko­vis­zi­dose-Zen­tren in Europa, in dem Ärzt*innen und Wis­sen­schaft­ler*innen zusam­men­ar­bei­ten, um die der Muko­vis­zi­dose und ande­ren sel­te­nen gene­ti­schen Lun­gen­er­kran­kun­gen zugrun­de­lie­gen­den Krank­heits­me­cha­nis­men bes­ser zu ver­ste­hen und die­ses Wis­sen zur Ver­bes­se­rung der Prä­ven­tion, Dia­gnos­tik und The­ra­pie zu nut­zen. Ange­sichts neuer mole­ku­la­rer The­ra­pien, die auf die mole­ku­la­ren Krank­heits­ur­sa­chen abzie­len, soll eine Nach­wuchs­gruppe auf dem Gebiet der Prä­zi­si­ons­me­di­zin der Muko­vis­zi­dose ein­ge­rich­tet wer­den.

Junior-Arbeits­grup­pen­lei­ter*in in 'Pre­cision Medi­cine of Cystic Fibro­sis'

Cha­rité Cam­pus Virchow-Kli­ni­kum

Aufgabenbeschreibung:

Wir bie­ten ein inter­na­tio­na­les, inno­va­ti­ves und kol­la­bo­ra­ti­ves For­schungs­um­feld mit Zugang zu gro­ßen Pati­en­ten­ko­hor­ten und der ein­zig­ar­ti­gen bio­me­di­zi­ni­schen For­schungs­in­fra­struk­tur der Cha­rité. Als Grup­pen­lei­ter*in der Nach­wuchs­gruppe in der Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. Pneu­mo­lo­gie, Immu­no­lo­gie und Inten­siv­me­di­zin hat der/die erfolg­rei­che Kan­di­dat*in die Mög­lich­keit, eigen­stän­dige For­schung zu eta­blie­ren und durch­zu­füh­ren, Dritt­mit­tel ein­zu­wer­ben und sich aktiv an koope­ra­ti­ven For­schungs­pro­gram­men wie dem Deut­schen Zen­trum für Lun­gen­for­schung (DZL), dem Deut­schen Zen­trum für Kin­der- und Jugend­ge­sund­heit (DZKJ) und dem Son­der­for­schungs­be­reich 1449 Dyna­mi­sche Hydro­gele an Bio­grenz­flä­chen zu betei­li­gen. Die Stelle bie­tet ein Start­pa­ket für die For­schung mit jähr­li­chen Per­so­nal- und Sach­mit­teln und beinhal­tet ein Men­to­ring. Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befris­tet; eine Ver­län­ge­rung ist mög­lich. Eine kli­ni­sche Tätig­keit in Teil­zeit ist im Rah­men eines trans­la­tio­na­len For­schungs­kon­zepts mög­lich.

Erwartete Qualifikationen:

Die Stelle des Nach­wuchs­ar­beits­grup­pen­lei­ters / der Nach­wuchs­ar­beits­grup­pen­lei­te­rin ist für einen for­schungs­ori­en­tier­ten Cli­ni­cian Sci­en­tist gedacht, der modernste Ansätze zur Umset­zung und Wei­ter­ent­wick­lung der Prä­zi­si­ons­me­di­zin bei Muko­vis­zi­dose ein­setzt. Von dem/der erfolg­rei­chen Kan­di­da­ten*in wird erwar­tet, dass er/sie über umfas­sende Erfah­run­gen mit CFTR-gerich­te­ten The­ra­peu­tika, Bio­mar­kern der CFTR-Funk­tion und der Phä­no­ty­pi­sie­rung von Lun­gen­er­kran­kun­gen ver­fügt, die für die Bewer­tung und Umset­zung neuer Stra­te­gien der Prä­zi­si­ons­me­di­zin für Pati­en­ten mit Muko­vis­zi­dose erfor­der­lich sind.

Anfor­de­run­gen:

Die Bewer­ber*innen müs­sen über eine Pro­mo­tion in Medi­zin, Bio­wis­sen­schaf­ten oder ver­wand­ten Berei­chen ver­fü­gen. Ihre Publi­ka­ti­ons­liste soll die trans­la­tio­nale Rele­vanz ihrer For­schung bele­gen. Dar­über hin­aus soll­ten die Bewer­ber*innen über Arbeits­er­fah­rung in inter­na­tio­na­len und inter­dis­zi­pli­nä­ren For­schungs­teams, aus­ge­zeich­nete Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten und Füh­rungs­qua­li­tä­ten ver­fü­gen. Ein Fach­arzt in Kin­der- und Jugend­me­di­zin und Erfah­rung in der kli­ni­schen Ver­sor­gung von Pati­en­ten mit Muko­vis­zi­dose sind wün­schens­wert.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte sen­den Sie sämt­li­che Bewer­bungs­un­ter­la­gen, wie. z.B. Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse, Urkun­den usw. als PDF oder Bild­da­tei unter Angabe der Kenn­zif­fer an fol­gende Adresse:
Prof. Mar­cus Mall
paed-pneu-forschung@charite.de

Ansprech­part­ner*in für Rück­fra­gen mit Kon­takt­da­ten:
Dr. Nancy Frei­tag
paed-pneu-forschung@charite.de