Blätter-Navigation

Angebot 271 von 591 vom 13.05.2022, 15:23

logo

Zuse Insti­tute Ber­lin - Bereich BRAIN Ber­lin Research Area Inform­a­tion Net­work

Das Zuse Insti­tute Ber­lin (ZIB) ist eine außer­uni­ver­si­täre For­schungs­ein­rich­tung auf dem Gebiet des Sci­en­ti­fic Com­pu­ting. BRAIN ist das Hoch­ge­schwin­dig­keits­da­ten­netz der wis­sen­schaft­li­chen und kul­tu­rel­len Insti­tu­tio­nen in Ber­lin. Wir ver­sor­gen 200 Stand­orte mit einem Hoch­ge­schwin­dig­keits-netz­werk.

Ange­stell­ten (w/m/d) als
Linux und Netz­werk Sys­tem­ad­mi­nis­tra­tor
(Kenn­zif­fer: A14/22)
bis E11 TV-L Ber­lin (100%)

Für den Bereich BRAIN Ber­lin Rese­arch Area Infor­ma­tion Net­work suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt unbe­fris­tet einen Ange­stell­ten.

Aufgabenbeschreibung:

Sie unter­stüt­zen BRAIN im Betrieb und in der Wei­ter­ent­wick­lung des Ber­li­ner Wis­sen­schafts­netz­wer­kes. Sie arbei­ten in einem Team mit 4 Kol­le­gIn­nen in der Arbeits­gruppe BRAIN inner­halb des IT & Data Ser­vices des Zuse Insti­tu­tes Ber­lin.
In Ihrem Tätig­keits­feld küm­mern Sie sich mit um die Wei­ter­ent­wick­lung der Betriebs- und Moni­to­ring-dienste des Ber­li­ner Wis­sen­schafts­netz­wer­kes, die Admi­nis­tra­tion der Pro­xmox Vir­tua­li­sie­rungs-umge­bung, das Backup sowie den Sup­port rund um das BRAIN Ver­bund­netz.
Ihre Haupt­auf­ga­ben lie­gen im Bereich des Linux Betrie­bes sowie der stän­di­gen Moder­ni­sie­rung und Wei­ter­ent­wick­lung im Bereich des Wis­sen­schafts­net­zes. Hier­bei wer­den Sie in den ers­ten zwei Jah­ren den Auf­bau eines Inter­net­ver­sor­ger-Diens­tes für die BRAIN-Teil­neh­mer stark unter­stüt­zen und vor­an­brin­gen.

Erwartete Qualifikationen:

  • abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium in einem MINT-Fach oder abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung zum Fach­in­for­ma­ti­ker (w/m/d) für Sys­tem­in­te­gra­tion oder lang­jäh­rige Berufs­er­fah­rung im IT-Umfeld
  • Fach­wis­sen und Erfah­rung in der Admi­nis­tra­tion von Daten­net­zen, bevor­zugt Weit­ver­kehrs­net­zen: Ether­net, MPLS, IP, Rou­ting, BGP und das dazu­ge­hö­rige Moni­to­ring
  • aus­ge­zeich­ne­tes Fach­wis­sen über Linux – spe­zi­ell Debian und Ubuntu (Cli­ent und Ser­ver), Netz­werke, Backup, Instal­la­tion und Betrieb von Linux und der zuge­hö­ri­gen Sys­tem­land­schaft
  • Erfah­rung in der Admi­nis­tra­tion von Vir­tua­li­sie­rungs­um­ge­bun­gen hier spe­zi­ell Pro­xmox
  • Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Erfah­rung im Sup­port (Doku­men­ta­ti­ons­er­stel­lung, Benut­ze­r­In­be­ra­tung), siche­rer Umgang mit Sup­port­an­fra­gen

Idea­ler­weise besit­zen Sie fol­gende wei­te­ren Qua­li­fi­ka­tio­nen:
  • wenigs­tens 2 Script­spra­chen im Bereich Unix/Linux (z.B. Bash, Perl, Python etc.)
  • siche­rer Umgang mit Hard­ware im Bereich Work­sta­tions, Ser­ver, Netz­werk­kom­po­nen­ten.

Unser Angebot:

Wir bie­ten Ihnen einen modern aus­ge­stat­te­ten Arbeits­platz in einem inter­es­san­ten Umfeld mit fla­chen Hier­ar­chien und kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, eine fami­li­en­freund­li­che Arbeits­um­ge­bung mit fle­xi­blen Arbeits- und Mee­ting­zeiten

sowie
  • ein abwechs­lungs­rei­ches, zukunfts­ori­en­tier­tes und ver­ant­wor­tungs­vol­les Auf­ga­ben­ge­biet,
  • eine umfas­sende Ein­ar­bei­tung in einem kom­pe­ten­ten und koope­ra­ti­ven Team,
  • beruf­li­che Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten und Unter­stüt­zung in der fach­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung,
  • zusätz­li­che Alters­vor­sorge (VBL),
  • 30 Tage Jah­res­ur­laub,
  • eine Ver­gü­tung gemäß TV-L (Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst der Län­der) bei Aner­ken­nung ein­schlä­gi­ger Berufs­er­fah­rung und Jah­res­son­der­zah­lung,
  • BVG-Fir­men­ti­cket im Rah­men der Haupt­stadt­zu­lage,
  • ver­güns­tigte Nut­zung der Mensen und des Sport­pro­gramms der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin.

Hinweise zur Bewerbung:

Die Bewer­bung von Frauen ist aus­drück­lich erwünscht, da im Umfeld des Sci­en­ti­fic Com­pu­ting Frauen unter­re­prä­sen­tiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in die­sem Bereich zu erhö­hen.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Ihre voll­stän­dige Bewer­bung mit tabel­la­ri­schem Lebens­lauf und den übli­chen Unter­la­gen rich­ten Sie bitte bis zum 09.06.2022 (Ein­gangs­da­tum) unter Angabe der Kenn­zif­fer A14/22 als EINE PDF-Datei an: jobs@zib.de.

Unsere Daten­schutz­hin­weise zum Bewer­bungs­ver­fah­ren fin­den Sie unter www.zib.de/impressum .

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Auf­ga­ben­ge­biet erhal­ten Sie unter www.zib.de sowie von Herrn Cars­ten Schäuble (carsten.schaeuble@zib.de).
Wei­tere Stel­len­an­ge­bote fin­den Sie unter www.zib.de.