Blätter-Navigation

Angebot 286 von 629 vom 13.05.2022, 10:58

logo

Helm­holtz-Gemein­schaft Deut­scher For­schungs­zen­tren e.V.

Wir gestal­ten die Welt von mor­gen: Helm­holtz ist Deutsch­lands größte For­schungs­or­ga­ni­sa­tion. 43.000 Mit­ar­bei­ter:innen arbei­ten an unse­ren 18 Zen­tren an den zen­tra­len Fra­gen unse­rer Zeit. Unsere Exper­tise bün­deln wir dabei in sechs For­schungs­be­rei­che: Ener­gie, Erde und Umwelt, Gesund­heit, Infor­ma­tion, Luft­fahrt, Raum­fahrt und Ver­kehr sowie Mate­rie.

Mit einem Bud­get von fünf Mil­li­ar­den Euro jähr­lich und welt­weit ein­zig­ar­ti­gen For­schungs­an­la­gen sor­gen wir für aus­ge­zeich­nete Bedin­gun­gen für die Spit­zen­for­schung. Ein idea­les Umfeld für Talente aus der gan­zen Welt. Diver­si­tät, Chan­cen­gleich­heit und die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie sind dabei für uns selbst­ver­ständ­li­che Werte.

Die Geschäfts­stelle von Helm­holtz unter­stützt den Prä­si­den­ten und die Geschäfts­füh­re­rin der Gemein­schaft in der Wahr­neh­mung ihrer Auf­ga­ben für die Mit­glie­der. Wir koor­di­nie­ren wett­be­werb­li­che Pro­zesse zur Ver­gabe unse­rer For­schungs­mit­tel und damit die stra­te­gi­sche Aus­rich­tung unse­rer For­schung. Dabei reagie­ren wir dyna­misch auf drän­gende Her­aus­for­de­run­gen und ver­tre­ten auch die Inter­es­sen der Wis­sen­schaft gegen­über der Poli­tik.

Für unser Büro in Ber­lin suchen wir ab sofort:

Stu­den­ti­sche:r Mit­ar­bei­ter:in (m/w/d) für den Emp­fangs­be­reich

Aufgabenbeschreibung:

Sie unter­stüt­zen den Emp­fangs­be­reich der Helm­holtz-Geschäfts­stelle in Ber­lin-Mitte an zwei bis drei fle­xi­blen Wochen­ta­gen ab ca. 15:30 Uhr.

Dies umfasst ins­be­son­dere
  • das Ent­ge­gen­neh­men von ein­ge­hen­den Tele­fo­na­ten,
  • die Begrü­ßung der Gäste der Geschäfts­stelle und
  • die Ver­an­stal­tungs­be­treu­ung.

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie sind an einer deut­schen Hoch­schule ein­ge­schrie­ben.
  • Sie sind zeit­lich fle­xi­bel und kön­nen auch kurz­fris­tig den Emp­fang bei Krank­heit etc. ver­tre­ten.
  • Sie sind in der genann­ten Ein­satz­zeit am Nach­mit­tag bis Abend zeit­lich fle­xi­bel.
  • Sie ver­fü­gen über ein aus­ge­präg­tes Ser­vice­be­wusst­sein, sind zuver­läs­sig, freund­lich und kom­mu­ni­ka­ti­ons­stark.
  • Sie beherr­schen den Umgang mit den gän­gi­gen MS-Office Pro­duk­ten und
  • Sie ver­fü­gen über gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse.

Unser Angebot:

  • Eine inter­es­sante Tätig­keit in der Geschäfts­stelle der größ­ten Wis­sen­schafts­or­ga­ni­sa­tion Deutsch­lands im Umfang von 8-10 Stun­den/Woche, befris­tet auf 12 Monate.
  • Gesun­des Arbei­ten an ergo­no­mi­schen Arbeits­plät­zen mit moder­ner Büro­aus­stat­tung.
  • Einen attrak­ti­ven Arbeits­platz im Her­zen Ber­lins, mit guter Anbin­dung an ÖPNV & Fahr­rad­park­plät­zen.
  • Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen rich­ten sich nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD Bund) bis EG 2.

Hinweise zur Bewerbung:

Sie möch­ten uns hel­fen, die Zukunft zu gestal­ten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung!

Bitte bewer­ben Sie sich aus­schließ­lich über unser Bewer­bungs­por­tal.