Blätter-Navigation

An­ge­bot 448 von 618 vom 24.08.2021, 15:04

logo

BE Ber­lin Eco­no­mics GmbH - Volks­wirt­schaft­li­che Bera­tung

Ber­lin Eco­no­mics berät als unab­hän­gi­ges Bera­tungs­un­ter­neh­men Regie­run­gen welt­weit zu volks­wirt­schaft­li­chen und ener­gie­po­li­ti­schen Fra­gen. Zu unse­ren Kun­den zäh­len zahl­rei­che deut­sche Bun­des­mi­nis­te­rien, die GIZ, die EU-Kom­mis­sion sowie inter­na­tio­nale Insti­tu­tio­nen wie die OECD. Wir sind ein wach­sen­des Unter­neh­men mit stei­gen­dem Bedarf an Mit­ar­bei­tern.

Volks­wirt­schaft­li­cher Ana­lyst und Län­der­ko­or­di­na­tor (m/w/d)

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit an Bera­tungs­pa­pie­ren und Prä­sen­ta­tio­nen
  • Recher­che zu öko­no­mi­schen und wirt­schafts­po­li­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Samm­lung, Auf­be­rei­tung und Ana­lyse von öko­no­mi­schen Daten
  • Mit­ar­beit in Pro­jek­ten der öko­no­mi­schen Model­lie­rung
  • Koor­di­na­tion der Pro­jekt­ak­ti­vi­tä­ten in unse­rem Pro­jekt­land Arme­nien oder dem Kosovo
  • Steue­rung der exter­nen Bera­ter sowie eigene Rei­sen in das Pro­jekt­land

Hin­ter­grund

Der öffent­li­che Sek­tor wird von uns in einer Viel­zahl von Poli­tik­fel­dern bera­ten. Unser Haupt­ziel ist es, eine nach­hal­tige wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung durch den Auf­bau effi­zi­en­ter insti­tu­tio­nel­ler Rah­men­be­din­gun­gen zu för­dern. Der Fokus liegt dabei auf Trans­for­ma­ti­ons­län­dern in Ost­eu­ropa, im Süd­kau­ka­sus und in Zen­tral­asien. Dar­über hin­aus bie­ten wir pri­va­ten Fir­men Län­der­ri­si­ko­ana­ly­sen, Markt­ein­tritts­stra­te­gien und Sek­tor­stu­dien an, die es ihnen ermög­li­chen, effek­tive Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dun­gen zu tref­fen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium der VWL / Mas­ter of Sci­ence in Eco­no­mics
  • Erste Arbeits­er­fah­run­gen zu wirt­schafts­po­li­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen in Ost­eu­ropa
  • Aus­ge­präg­tes Zah­len­ver­ständ­nis und Affi­ni­tät für daten­ba­sierte Arbeit
  • Ver­sier­ter Umgang mit MS Office (vor allem Excel)
  • Selb­stän­di­ges Arbei­ten, hohes Maß an Zuver­läs­sig­keit, Genau­ig­keit und Dis­kre­tion
  • Ver­hand­lungs­si­chere Sprach­kennt­nisse in Deutsch und Eng­lisch; Rus­sisch oder pro­jekt­re­le­vante Lan­des­spra­chen von Vor­teil

Un­ser An­ge­bot:

  • Anspruchs­volle und abwechs­lungs­rei­che Tätig­kei­ten in einem jun­gen und enga­gier­ten Team sowie die Über­nahme von Ver­ant­wor­tungs­be­rei­chen
  • Ein ange­neh­mes Arbeits­um­feld mit fla­chen Hier­ar­chien
  • Einen unbe­fris­te­ten Arbeits­platz in Ber­lin-Char­lot­ten­burg mit exzel­len­ter ÖPNV Anbin­dung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sen­den Sie uns Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen (Bewer­bungs­schrei­ben, Lebens­lauf und Arbeits­zeug­nisse) aus­schließ­lich elek­tro­nisch über unser Kar­rie­re­por­tal. Bei Fra­gen wen­den Sie sich an bewerbung@berlin-economics.com.

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!